Skip to content

Die Avram Iancu Statue

Avram Iancu (1824-1872) war der Führer der rumänischen Revolution von 1848 in Siebenbürgen, der den Angriffe von Lajos Kossuth Führer der ungarischen Revolutionstruppen, widerstand.

Im Jahre 1995 als Werk des Bildhauers Ilie Berindei, welches Avram Iancu darstellt, befindet sich im Raum zwischen der orthodoxischen Kathedrale, das Gebäude des Nationaltheaters und der rumänischer Oper aus Klausenburg. Die Statue ist aus Bronze, befindet sich in der Mitte eines Springbrunnens auf einen Sockel aus Steinblöcken. Diese Blöcke sind auf einen Satz von drei „Tulnicarese“(Frauen der Apuseni Gebirge welche ein volkstümliches Instrument für die Kommunikation zwischen den Gemeinschaften verwendeten) unterstützt