Skip to content

Das Heltai Haus

Dieses Haus befindet sich auf die Matei Corvin Strasse;Nr. 4 und wurde von der Familie Eppel erbaut. Sie tratim Besitz der Familie Heltai ein und da gab es die erste Druckpresse aus Klausenburg, die vom sächsischen Pastor Gaspar Heltai gegründet wurde.

In diesem Haus wurde im Jahr 1557 der siebenbürgische Fürst Ştefan Bocskay geboren.

Auf dem linken Wand am Eingangstor sind einige Gedankanschriften die an dieses Ereigniss errinern, angebaut.

Ineinem Zimmer des Gebäudes befinden sich der Wappen des Fürste, im 1606 geschnitzt sowie auch die Wappen Siebenbürgens und Ungarns.

Naccher gehörte das Gebäude dem Grafen Teleki, Bethlen und zwischen 1870 und 1890 funktionierte es als eine Postamt. Gegenwertig ist das Haus Sitz des Rektors der Sapientia-Hochschule.