Skip to content

Stadtpark „Simion Bărnuţiu”

Der Stadtpark, im Volksmund bekannt als der Grosse Park, ist schon seit 1830 für Besucher geöffnet und hiess anfangs Volkspark. Später wurden die Alleen und der See angelegt und im Jahre 1874 wurde das Sommertheater eröffnet, welches heute als Gebäude des Ungarischen Staatstheathers dient.

Der Schlittschuhpavillion (heutzutage das Restaurant Chios), das Gebäude des Casinos und der Springbrunnen sind im Stil des Eklektizmus gebaut. Nach dem Jahre 1989 erhielt der Park den Namen  „Stadtpark Simion Bărnuţiu”.

Heute erfreut sich der Statdpark besonderer Beliebtheit. Alle seine Besucher können sich durch die Benutzung der mannigfaltigen Möglichkeiten des Parks entspannen.Neben Grün und frischer Luft gibt es im Stadtgarten einen Basketballplatz mit Beleuchtung, kostenlose Fitnessapparate, einen von Bänken umrundeten Springbrunnen, einen Spielbereich für Kinder und ein Restaurant. Im Park befinden sich Denkmäler wichtiger Persönlichkeiten wie zum Beispiel Antonin Ciolan, George Coşbuc, Liviu Rebreanu, Octavian Goga, Sigismund Toduţă.

Das Gebäude des Kasinos und der See sind die Hauptattraktionen. Im Sommer kann man am See Boot und Tretboot fahren. Neben dem Springbrunnen werden im Sommer symphonische Konzerte veranstaltet und standesamtliche Trauungen vollzogen.

Website: www.facebook.com/ParculCentralCluj