Skip to content

Die Reformiert- Calvine Kirche Sic

Die Kirche aus Sic stammt aus dem 13.Jahrhundert. Diese wird mit Hilfe von König Matthias Corvinus errichtet und ist dem Heiligen Spirit gewidmet. Das Gebäude ist ein Denkmal der Architektur mit typische Merkmale des gotischen Stils. Während der Zeit der Reformation wurde die Gemeinschaft aus Sic Mitglieder der Kalvinisten Beichte. Im Jahr 1555 in dieser Kirche fand eine Synode der reformierten Kirchen statt in dem auchFrancisc David, Gründer der Unitarian Kirche teilnahm.

In einigen chronologischen Etappen war die Kirche auch Kathedrale der reformiert- calvin Beichte. Sie  wurde in den 15 bis 16 Jh mehrmals restauriert und nach dem Einfall der Tataren in 1717 als sie ernsthaft beschädigtwurde und nochmals zwischen 1946-1947.

Im Innen befinden sich Fragmente der Fresken aus dem XIV Jahrhundert, eine kassettierte Decke,sowie eine Orgel und Glocken aus dem 18. Jahrhundert.