Skip to content

Die Orthodoxische Kirche „Sf. Nicolae“

Dank der Initiative des Bischoffs Nicolae Ivan,der sich die Existenz einer Kirche im Innenstadt bis zur Fertigstellun der Episcopal-Kathedralle, wünschte, wurde die Kirche Sf. Nicolae aus der HoreaStrasse, errichtet. Das Projekt wurde von dem Architekten George Cristinel entwickelt und die Erbaung wurde unter der Aufsicht des IngenieursTiberiu Eremia, derselbe der die Erbaung der Kathedralle Reintregirii aus Alba Iulia überwachte.

Die Errichtung wurde im 1932 abgeschlossen. Die Kirche ist im byzantinischen Stil,und hat die Form eines Kreuzes.Die Ikonostase wurde im Konstantinopel hergestellt und wurde von der rumänischen Königin Maria gespendet wird. Im November 1932 dient sie als die Bischoffskathedralleaus Klausenburg,bis zum Abschluss der Errichtung der aktuellen Bischöfflichen Kathedralle aus Klausenburg.