Skip to content

Der Tarniţa See

Der Tarniţa-See ist ein Stausee auf dem Fluss Someşul Cald.Er hat eine Oberfläche von mehr als 200 Hektare, während der Damm aus Stahl in Form eines Bogens mit einer Höhe von 97 m und die Öffnung 232 m, errichtet wurde. Sein Hauptzweck ist die Stromerzeugung.

Der See sichert die Wasserversorgung für die Behandlung-Station aus Gilău, die das Trink- und Industriellwasser für Klausenburg und andere Gemeinden aus dem Kreis Klausenburg,liefert.

Periodisch, werden hier von den Verbänden mitSportprofil, verschiedene sportliche Wettbewerben von Schwimmen oder Angeln, verangestalltet.