Skip to content

Das Josika Palast

Das Josika Palast befindet sich im Unirea-Platz Nr. 10.

Es ist auch als „Das Haus mit Füβen “bekannt dank der 4 Kolonen die den Balkon unterstützen.

Das Gebäude diente als ehemalige Residenz für die siebenbürgischen Fürste die Klausenburg besuchten. Später wurde das Gebäude von Baron Josika im 18 Jh. gekauft, als der Gouverneur das erste Teil des einstöckingen Hauses baute

Im 19 Jh. wurde ein zweites Stock erbaut und erreichte dadurch die heutige Form.

Zwischen 1880 und 1902 war das Palast der Sitz des königlichen Gericht aus Klausenburg.