Skip to content

Das Kloster „Acoperământul Maicii Domnului“ Floreşti- Tăuţi

In dem Dorf  Tăuţi aus der Gemeinde Floreşti, 8 km von Klausenburg entfernt, wurde im Jahre 1994 der Grundstein des Nonnenklosters, mit dem Beichstuhl „Acoperământul Maicii Domnului“ gelegt.

Umgeben auf allen Seiten von einem Jungwald, ist das monachale Ensemble im byzantinischen Stil gebaut, und das Gemälde erfolgt in Freskentechnik. Innerhalb des Klosters entwickelte sich ein Zentrum von Ikonographie wo Ikonen gemalt werden, sowohl auf Leinwand, Holz als auch auf Glas.